Herz über Kopf – ONITANI Seelenmusik

Herz über Kopf – ONITANI Seelenmusik

Einsiedeln, 8. Dezember 2017

Ich bin eingeladen zum Meditationskonzert mit ONITANI Seelenmusik und Melanie Missing in Einsiedeln. Schon seit Tagen freue ich mich darauf wie eine Schneekönigin. Mich fasziniert die Musik von ONITANI seit ich sie zum ersten Mal an der Gesundheitsmesse in Bremgarten gehört habe. 

Nach 1 1/2 Stunden Fahrt durch Schneegestöber, vorbei an Häusern, dessen Weihnachtsdeko jeden Amerikaner vor Neid erblassen lassen würde😉, erreiche ich mein Ziel. In Einsiedeln ist Weihnachtsmarkt. Das fröhliche Treiben an den schönen Ständen begrüsst mich schon von Weitem. Vorsichtig stapfe ich in meinen Ausgeh-Schühchen über die dicht geschlossene Schneedecke zum Veranstaltungsort, der zum Glück nicht sehr weit entfernt ist.

In freudiger Erwartung betrete ich die Eingangshalle vom Kulturzentrum „Zwei Raben“. Ich bin recht früh dran. Nachdem ich mein Eintritts-Ticket sowie einen kleinen Wunschzettel bekommen und mir einen Platz gesucht habe, gönne ich mir einen kleinen Rundgang auf dem Weihnachtsmarkt. Mein Magen gibt mir einen energischen Wink mit dem Zaunpfahl. Da muss ich ihn vorher beruhigen, schliesslich möchte ich nicht, dass er das schöne Konzert stört, indem er knurrt wie ein hungriger Kettenhund.

19.20 Uhr. Gelöste Stimmung im Saal, der sich mittlerweile bis auf den letzten Platz gefüllt hat. Melanie Missing geht fröhlich mit einer Duftessenz durch die Reihen und hüllt den ganzen Raum in einen zarten bezaubernden Duft. Das Geplauder um mich herum verstummt und weicht gespannter Aufmerksamkeit. Bettina und Tino Mosca-Schütz betreten zusammen mit Melanie die festlich geschmückte Bühne. Melanie erklärt uns die nun folgende Meditation, durch die sie uns leiten wird. Bettina und Tino werden sie intuitiv mit Klang und Gesang begleiten.

Seelenreise mit Gänsehaut-Feeling

www.textgarten.chDie Reise beginnt. Melanie führt uns langsam und mit ruhiger Stimme durch diese aussergewöhnliche Meditation. Mein Gefühl von „gespannt sein“ geht langsam in eine wohlige Ent-Spannung über. Ich überlasse meine Gedanken sich selbst und geniesse die Sinnesreise. Leise setzt die Musik ein, Bettina fängt an zu singen. Die sphärischen Klänge jagen mir einen wohligen Schauer durch den Körper. Gänsehaut! Kurz streift ein Gedanke durch mein Bewusstsein „Das ist nicht von dieser Welt.“ Je tiefer ich in die Meditation gleite, desto intensiver spüre ich, wie mich Klang und Musik wegtragen. Ich fühle mich fast körperlos, schwebend. Ab und zu nehme ich einen sanften Schub wahr. So, als würde eine unsichtbare Hand mich noch ein bisschen tiefer hineinführen in eine unbekannte Fantasiewelt. Ich lasse mich hineinziehen in das magische Erlebnis, vergesse Zeit und Raum, und bin einfach hin und weg.

Irgendwann nehme ich entfernt war, dass Melanie uns wieder zurückführt. Langsam, Schritt für Schritt, komme ich wieder zurück in die Realität. Ich öffne die Augen, brauche einen Moment um wieder anzukommen. Hallo, ich bin wieder gelandet.

Noch immer überwältigt von dem was ich soeben erlebt habe, schaue ich mich um. Ich sehe in strahlende und glückliche Gesichter. WOW. Wahnsinn!

www.textgarten.chNachdem alle wieder angekommen sind, erklärt uns Melanie, was es mit den Wunschzetteln auf sich hat, die wir vor dem Konzert bekommen haben. Jeder darf einen Herzenswunsch aufschreiben und an die bereits wartenden Holzengel hängen, die auf der Bühne stehen.

Ich bin ein bodenständiger Mensch und leider oft ziemlich verkopft. Aber ich bin auch immer offen für Neues, und mittlerweile liebe ich es, mich einfach mit solch zauberhaften Erlebnissen aus meinen Gedanken entführen zu lassen. Sie bringen mich wieder zu mir selbst und inspirieren mich – Herz über Kopf😇

Herzlichen Dank an Bettina, Tino und Melanie für dieses wunderbare Geschenk.♥️

Falls Du mal die Möglichkeit hast ein ONITANI-Konzert zu erleben, pack die Chance bei den Ein-Hörnern😉

Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack.

© Monika Obrist, textgarten.ch

Gefallen Dir meine Berichte? Dann freue ich mich über einen Kommentar.

Ich informiere Dich gern wenn es wieder etwas Neues zu lesen gibt. Hier kannst Du Dich eintragen:

 

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.